Neuer Leitfaden für die Begleitung von PrA-Auszubildenden

Auch aufgrund des öffentlichen Druckes durch die Petition „Berufsbildung für alle“ liess das Bundesamt für Sozialversicherungen Empfehlungen zur Verbesserung der erstmaligen beruflichen Ausbildung erarbeiten. INSOS Schweiz war Mitglied der Begleitgruppe und nahm auf den Ergebnisbericht massgeblich Einfluss.

Daraus entwickelte eine Arbeitsgruppe einen Optimierungsvorschlag für die Durchführung niederschwelliger erstmaliger beruflicher Ausbildungen in Form einer Orientierungshilfe. Damit die IV-Stellen-Mitarbeitenden die Orientierungshilfe einheitlich einsetzen, wurde zusätzlich ein Leitfaden für die Beratung und Begleitung von Jugendlichen in Praktischen Ausbildungen PrA erstellt. Dieser Leitfaden, bei dem auch INSOS mitreden konnte, ist aufgrund der Kritik von INSOS Schweiz an der uneinheitlichen und intransparenten Praxis der IV-Stellen entstanden.

Download Leitfaden