Weiterbildung Recht

Haftungsfragen in sozialen Institutionen

27. Juni 2019 - Olten

An der diesjährigen Veranstaltung unserer Weiterbildungsreihe „Recht“ beschäftigen wir uns anhand von konkreten Situationen intensiver mit Haftungsfragen im Alltag von sozialen Institutionen. Fragen zur Haftung bei Unfällen oder Schäden stellen sich nicht nur im Arbeitsbereich, sondern betreffen auch den Wohn- und Freizeitbereich.

Stellen wir uns vor: Es ist Sommer und ein Mitarbeiter will spontan mit fünf Bewohnerinnen und Bewohnern das nahegelegene Strandbad besuchen. Welche Haftungsrisiken stellen sich bei einem solchen Ausflug? Worauf sollte die Leitung einer sozialen Institution unbedingt achten? – Oder: Eine Mitarbeiterin mit Behinderung bearbeitet nach genauer Anweisung Werkstücke an einer Maschine. Durch eine Unachtsamkeit blockiert die Maschine und die Mitarbeiterin erleidet eine leichte Verletzung. Die Elektronik der Maschine ist zerstört. Welche Haftungsfragen stellen sich für den Arbeitgeber und für die Mitarbeiterin? Wäre die Situation anders zu behandeln, wenn es sich um eine Mitarbeiterin ohne Behinderung handelt?

Programm

Anmelden