Praktische Ausbildung PrA nach INSOS

Die Praktische Ausbildung (PrA) ist ein niederschwelliges Berufsbildungsangebot, das auf die individuellen Ressourcen ausgerichtet ist.

Die PrA bietet jungen Menschen ohne Zugang zu einer anerkannten beruflichen Grundbildung die Möglichkeit, einen Berufsausweis zu erwerben, der ihre beruflichen Kompetenzen dokumentiert.

1200 Jugendliche, 50 Berufsrichtungen

Heute bieten über170 INSOS-Institutionen PrA-Ausbildungsplätze an.
Sie bilden jedes Jahr rund 1’200 junge Menschen mit Behinderung aus.
Diese können zwischen über 50 Berufsrichtungen wählen.

30-40% finden danach eine Anschlusslösung im ersten Arbeitsmarkt.

Suchen Sie einen Ausbildungsplatz?

Nutzen Sie die Suchplattform von INSOS Schweiz.
Dort finden Sie alle Betriebe, die Praktische Ausbildungen PrA anbieten.
Auf der Suchplattform können Sie nach Institution, Kanton und Beruf suchen.
PrA-Ausbildung finden

Sind Sie ein PrA-Ausbildungsbetrieb?

In der Rubrik «Dokumente» finden Sie viele wichtige Unterlagen.
Zur Rubrik «Dokumente»

Mit dem Flyer „Praktische Ausbildung PrA“ können Sie Eltern, potenzielle Arbeitgeber und IV-Stellen kurz und knapp über die Ausbildung informieren.
Flyer im INSOS-Shop bestellen
Flyer herunterladen (PDF)

Haben Sie eine Frage?

Die häufig gestellten Fragen finden Sie unter der Rubrik FAQ.
Wird Ihre Frage nicht beantwortet, schreiben Sie uns: pra@insos.ch

Ein Blick zurück

INSOS Schweiz hat im August 2007 die praktische Ausbildung (PrA) lanciert. Dies ist das erste einheitliche und institutionalisierte Berufsbildungsangebot für junge Menschen mit Behinderung. Mit der PrA ist es INSOS Schweiz gelungen, im eidgenössischen Berufsausbildungssystem eine Lücke zu schliessen.