IKEA besucht ein inklusives Quartier in Zürich

14. Juni 2019

In einer wunderschön illustrierten Reportage berichtet das Magazin "Life at home" von IKEA über das inklusive Hunziker-Areal in Zürich. Dort leben Menschen mit und ohne Behinderungen ganz selbstverständlich zusammen.
 
Im Mittelpunkt des Berichts steht Daniel Stutz. Seit letztem Sommer lebt er auf dem Hunziker-Areal. Seit vier Jahren arbeitet er für die Stiftung Züriwerk.

Den Unterschied leben

Daniel Stutz erzählt in der Reportage, warum er sich im Quartier wohl fühlt.

Er betont, dass es mehr inklusive Quartiere dieser Art geben sollte: «Man sollte mehr sichtbar machen, dass beeinträchtigte Menschen nicht lästig sind, sondern sinnvolle Arbeit leisten können. Auch wenn diese Menschen anders sind, sind sie immer noch Menschen. Und jeder ist gleich viel wert.»

Link zur Reportage

Den Bericht online lesen