Fachtagung: der Umgang mit dem Internet und den digitalen Medien

09. März 2017

Privatsphäre, Netzwerk-Sicherheit, Medienkompetenzen... Die INSOS-Fachtagung «Teilhabe an der vernetzten Welt» lädt Sie ein, sich mit den grundlegenden Fragen in Zusammenhang mit der Nutzung digitaler Medien in den institutionellen Strukturen zu befassen. Die Fachtagung findet am 16. Mai 2017 in Solothurn statt. Die Anmeldungen laufen.

Das Internet und die Nutzung von sozialen Netzwerken innerhalb der Institutionen werfen viele Fragen auf. Die INSOS-Fachtagung «Teilhabe an der vernetzten Welt» bietet Ihnen die Möglichkeit, sich intensiv damit zu befassen.

Das Programm konzentriert sich auf rechtliche Fragen und Prävention, aber auch auf die Chancen und den Erwerb von Medienkompetenzen durch Menschen mit Behinderung.

Die rechtlichen Fragen...

Im Beisein von Rechtsanwälten werden bei der Fachtagung spezifische rechtliche Fragen in den Institutionen in Zusammenhang mit der Nutzung von digitalen Medien behandelt: Recht auf Zensur, Recht auf Einsichtnahme, Schutz der Privatsphäre, Netzwerk-Sicherheit, Bildrechte, usw.

Sie werden auch die Möglichkeit haben, die Musterreglemente von INSOS zur Verwendung elektronischer Kommunikationsmittel kennenzulernen. Einige dieser Unterlagen werden auch in Leichter Sprache zur Verfügung stehen.

... und der Erwerb von Medienkompetenzen

Abgesehen von speziellen Präsentationen zu Rechtsfragen und Prävention wird der Fokus auf den Chancen der digitalen Medien und auf der Stärkung der Menschen mit Behinderung liegen.

So können Sie das europäische Schulungsprojekt Safesurfing und das Projekt Home – Social Media für alle kennenlernen.

Anmeldung bis zum 1. Mai 2017.

Programm ansehen / sich anmelden