Zwei neue Mitglieder im INSOS-Zentralvorstand

22. Juni 2017

Gestern, am 21. Juni, hat die Delegiertenversammlung von INSOS Schweiz in Solothurn zwei neue Mitglieder in den Zentralvorstand gewählt. Die Betriebsrechnung und der Jahresbericht 2016 wurden einstimmig gutgeheissen.

In einer spannenden Kampfwahl um die beiden frei gewordenen Sitze im Zentralvorstand von INSOS Schweiz haben Andreas Paintner und Stephan Sieber den Sprung ins Strategiegremium geschafft. Paintner ist Geschäftsführer der Brühlgut Stiftung in Winterthur (Sektion INSOS Zürich), Sieber leitet den Bereich Wohnen / Ökonomie im WohnWerk Basel (Sektion Basel - SUbB).

Wir gratulieren Andreas Paintner und Stephan Sieber herzlich zur Wahl und wünschen viel Freude und Erfolg im neuen Amt. Den zurücktretenden Mitgliedern Thomas Bolliger (Brühlgut Stiftung) und Ruedi Haltiner (ARGO Stiftung) dankte INSOS-Präsidentin Marianne Streiff für die erfolgreiche und gute Zusammenarbeit und wünschte ihnen alles Gute für die Zukunft.

Einstimmig haben die Delegierten ausserdem die Betriebsrechnung und den Jahresbericht 2016 gutgeheissen.

>> Der neu zusammengesetzte INSOS-Zentralvorstand

Jahresbericht inkl. Betriebsrechnung 2016