Berufliche Integration

In den von der IV beauftragten INSOS-Institutionen erhalten jährlich rund 4600 Personen eine berufliche Grundbildung oder profitieren von einer Massnahme zur beruflichen Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt, z.B. Integrationsmassnahmen.

Supported Employment

INSOS Schweiz setzt sich für eine ganzheitliche Integration in die Arbeitswelt und individuell angepasste berufliche Lösungen ein. Deshalb unterstützt der Verband Supported Employment. Dieses zukunftsweisende Konzept sieht für Menschen mit Beeinträchtigung eine professionelle Begleitung durch Job Coaches vor, die erforderliche Qualifizierung erfolgt direkt am Arbeitsplatz.

Praktische Ausbildung nach INSOS

Eines der Kernthemen des INSOS-Fachbereichs Berufliche Integration ist die Praktische Ausbildung nach INSOS. Dieses niederschwellige und auf die individuellen Ressourcen ausgerichtete Berufsbildungsangebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene mit einer Lern- und/oder Leistungsbeeinträchtigung, welche den Anforderungen einer beruflichen Grundbildung mit eidgenössischem Berufsattest (EBA) nicht – oder noch nicht - gewachsen sind. > mehr